Hospitalhof Stuttgart

Ein Zentrum für Bildung, Begegnung und Kultur

Bauherr
Evangelische Gesamtkirchengemeinde, Stuttgart

Architekt
LRO Lederer Ragnarsdóttir Oei, Stuttgart

BGF
11.000 m²

TGA-Kosten
> 2,5 Mio. Euro

Leistungsbereiche
Planung HLS

Leistungsphasen
3 - 9

Planungszeit
2010-2011

Bauzeit
2011-2013

Der Hospitalhof Stuttgart ist ein einzigartiges Zentrum für Bildung, Begegnung und Kultur. Jährlich besuchen ihn 50.000 Menschen. Das Ensemble aus mittelalterlicher Kirche und ruhigem Garten, großen Vortragssälen und kleineren Gruppenräumen wurde auf dem Gelände des ersten und einzigen Klosters der Stadt gebaut. Vorträge, Seminare, Workshops, Ausstellungen, Konzerte – der Hospitalhof ist ein Ort der Begegnung.

In den Jahren 2011 bis 2013 wurde das gesamte Ensemble einer grundlegenden Umgestaltung unterzogen.

In Form eines 2-phasigen Wettbewerbs wurde ein Konzept für die Weiterentwicklung und Neuausrichtung des gesamten Areals des Hospitalhofs gefunden. Für das Veranstaltungs- sowie das Verwaltungsgebäudes wurde ein Neubau errichtet, die bestehende Kirche in das Gesamtkonzept integriert sowie eine Tiefgarage errichtet.

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren