Swiss Life

Neubau Deutschlandzentrale in München-Garching

Bauherr
Swiss Life AG

Architekt
Ackermann und Partner
Architekten BDA

BGF
ca. 40.000 m²

TGA Kosten
> 10 Mio. Euro

Leistungsbereiche
Planung HLS

Leistungsphasen
1 - 8

Planungszeit
2011 - 2013

Bauzeit
2012 - 2014

Der Versicherer Swiss Life hat in Garching bei München die neue Deutschlandzentrale errichtet.

Auf einem Grundstück von 20.000 m² entstand im Gewerbegebiet Hochbrück nach den Plänen des Münchner Architekturbüros Ackermann und Partner ein modernes Bürogebäude.

Zentrale Löschanlage
Technikzentrale
Kälteerzeugung
Heizzentrale

Das Bürokonzept sieht flexible Einzel- und Gruppenbüros vor, welche sich entlang einer Kombizone aufreihen. Entsprechend wird für die Lüftung die Zuluft in den Büros aus dem Boden eingebracht und zentral in den Kombizonen abgesaugt. Die Kühlung der Räume erfolgt über Bauteilaktivierung.

Sonderbereiche für Konferenz, Mitarbeiterrestaurant, Rechenzentrum, sind mit technisch angepassten Lösungen hinsichtlich Lüftung und Löschanlage konzipiert.

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren